PledgeBank is now closed to new submissions. The site is available as an archive for you to browse, but you can no longer create or sign pledges. Find out more…

United States
I’ll do it, but only if you’ll help


Pledge “akvorrat”

"Ich werde 5 EUR im Monat spenden an den AK Vorratsdatenspeicherung, wenn 500 Menschen das Gleiche tun." (translate)

— Ingmar Redel

Deadline to sign up by: 30th September 2007
162 people signed up, 338 more were needed

Country: Germany

More details
Hilf dem bundesweiten Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung bei seiner Arbeit gegen die Vorratsspeicherung des Telekommunikationsverhaltens der gesamten Bevölkerung!

DIE ZEIT DRÄNGT!!!

Der AK Vorratsdatenspeicherung ist ein Zusammenschluss von Bürgerrechtlern, Datenschützern, Internet-Nutzern und Organisationen.

www.vorratsdatenspeicherung.de
www.netzpolitik.org

Bitte verbreite diesen Aufruf im Internet,
in Blogs, Foren, Mailinglisten
und unter deinen Freunden!!!

This pledge is now closed, as its deadline has passed.

See more pledges, and all about how PledgeBank works.

Things to do with this pledge

  • Create a local version of this pledge
  • Creator only: Send message to signers
RSS feed of comments on this pledge

Comments on this pledge

  • Macht mit, um euretwillen aber auch um euren Kindern eine Totalüberwachung zu ersparen. Freiheit satt Angst, ihr habt die Wahl! Kämpft um eure Freiheit und gegen Politiker die überall nur Verbrecher und Terroristen sehen, die euch für Verbrecher halten und euch deshalb Lückenlos überwachen wollen.

    Steht auf und kämpft!
  • Um eine demokratische Gesellschaft für unsere Kinder und für uns wiederherzustellen, spende ich gern. Würde mir wünschen, wenn mehr Menschen für den Kampf um Freiheit aufstehen!
    Genia Pohlmann, 10 years ago. Abusive? Report it!
  • Eine sehr wichtige Initiative, wie ich finde, die ich auf jeden Fall gerne unterstützen würde. Ich beschäftige mich nun schon seit einiger Zeit mit dieser Problematik und gerade bei den Plänen unseres Innenministers kann einem IMHO nur noch schwindelig werden.

    Allerdings: Ich bin noch Schüler, habe also nur Taschengeld zur Verfügung. Deshalb meine Frage: Ist das Versprechen der Zahlung von 5 EUR/Monat zeitlich begrenzt (z. B. für ein Jahr o.Ä.)? Wäre wichtig zu wissen, gerade, weil ich diese Aktion auch in der Schule publik machen will.

    Danke!
    Frank
    Frank, 10 years ago. Abusive? Report it!
  • Lieber Frank, liebe FreundInnen,

    bei Fragen zur pledge Kampagne einfach mir direkt mailen an:

    virtualoffice@gmx.org

    Hatte ich leider in den näheren Angaben der Kampagne vergessen. Tom von mysociety wird das aber noch einfügen :-)

    Liebe Grüße - und ich finde es wirklich super toll von Euch, dass wir bereits fast 100 sind!!!!! Tausend mal dank!! Auf das wir die 500 knacken!!! :)

    Ingmar

    PS: Wer mir dabei helfen möchte, unsere pledge Kampagne noch bekannter zu machen, kann mir einfach schreiben und wir kümmern uns dann zusammen. :)
    Ingmar Redel, 10 years ago. Abusive? Report it!
  • Ein schönes Beispiel dass das Kämpfen in Deutschland noch nicht verlernt wurde ! Ich begrüße diese Initiative sehr, und wünsche den Initiatoren im Namen aller viel Erfolg ! Schließlich geht es uns alle etwas an !
  • Falls sich jemand die gleiche Frage wie Frank stellt: Dieses Versprechen hier zielt schon auf eine regelmäßige Spende ab, einfach damit der Arbeitskreis vernünftig kalkulieren kann. ABER: Wer nicht genug Geld hat, um monatlich zu spenden, kann auch einmalig 5 Euro spenden, ohne dieses Versprechen zu unterzeichnen. Das geht auf der Seite vorratsdatenspeicherung.de -> Spenden. Übrigens ist dort zu lesen, dass es jetzt ehrenamtliche "Freiheitsredner" gibt, die man für Vorträge über den Sinn und Zweck von Datenschutz buchen kann.
    Jenny Martens, 10 years ago. Abusive? Report it!
  • George Orwell läßt grüßen!
    Der gläserne Bürger wird Wirklichkeit.
  • Ich nochmal,
    tja, noch 15 Tage und wir sind noch nicht mal 150 Unterzeichner. Weiß jemand, ob es auf der Demo am 22.09. Flugblätter zu diesem Versprechen gibt? Vielleicht kommt ja dann der große Schub an Leuten, aber so kurz vor Ende wird das mit den 500 wohl schwierig...Aber egal, ich würd's trotzdem tun.
    Frank, 10 years ago. Abusive? Report it!
  • Liebe Freunde, liebe Unterstützer,

    Dankeschön das Ihr das 5 EUR im Monat Spenden-Versprechen für den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung unterzeichnet habt. 162 Menschen sind wir geworden.

    pledgebank läuft heute aus und wir wollen nun das Versprechen in die Realität umsetzen, um die Bündnis-Arbeit des AK Vorrat gegen die Vorratsdatenspeicherung und eine ausufernde Überwachung tatkräftig zu unterstützen.

    Nach der erfolgreichen Demo "Freiheit statt Angst" in Berlin mit über 15.000 Menschen ist unsere Gemeinschaftskasse nun leer und wir benötigen dringend eine längerfristige finanzielle Grundlage.

    Wer immer sein Versprechen umsetzt und umsetzen will: bitte meldet euch einfach bei mir und nutzt die folgenden Kontoverbindungen...

    http://www.vorratsdatenspeicherung.de > Spenden

    Da die Kommentarfunktion hier begrenzt ist nur drei kleine Stichpunkte:

    - auf der Webseite des AK Vorrat werden wir eine ähnliche Website einrichten für die Leute, die das Versprechen umsetzen

    - aus dem Spendenversprechen könnt ihr jederzeit wieder aussteigen, wenn Euch die zukünftige Arbeit des AK Vorrat nicht gefällt

    - es wird einen Info-Newsletter für Spender zur Arbeit des AK Vorrat geben


    Liebe Grüße - und bitte setzt das Versprechen nun um und meldet euch für mehr Infos einfach bei mir...

    Ingmar Redel
    Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung

    Email: virtualoffice@gmx.org

    --
    www.vorratsdatenspeicherung.de
    kontakt@vorratsdatenspeicherung.de
  • Zurzeit juckt dieses Thema wieder nur wenige Leute, in der Presse hört und liest man nix mehr darüber.

    Schade....
This pledge is closed for new comments.

Current signatories (Green text = they've done it)

Ingmar Redel, the Pledge Creator, joined by:

  • Lutz Horn
  • Martin Knudsen
  • Axel
  • Holger Schmermbeck
  • Mark Seibert
  • Simon Jäger
  • Ricardo Cristof Remmert-Fontes
  • Christian in Wien
  • Florian Bischof
  • Florian Merkel
  • Georg Nagel
  • Jonas
  • Danny Woller
  • Matthias Wohlfahrt
  • Marcel Eichner
  • Twister
  • Thomas Bandt
  • Sascha B.
  • smo
  • Carsten Dobschat
  • Dirk Olbertz
  • Sebastian Wiesinger
  • Rene Karsubke
  • Thomas Marquart
  • Stefan Hermes
  • Genia Pohlmann
  • Christian Ott
  • Silvio
  • Knuth Konrad
  • Lutz Wohlfarth
  • padeluun
  • Frank Staude
  • Max
  • Andre F.
  • Jörg Dreßler
  • Alexander Rubenbauer
  • Jörg Braun
  • Janne Grunau
  • Valentin Hussong
  • Peter S.
  • Ole Begemann
  • Thomas Karcher
  • wb
  • Dirk Anders
  • dataloo
  • Roland J.
  • bvt
  • Berufsverband unabhängiger Handwerkerinnen und Handwerker e.V.
  • pyth
  • Christoph Dankert
  • Ilija Injac
  • Markus
  • RainerTM
  • inkorrupt
  • Andreas Weckler
  • Dozo.
  • Christian Schröder
  • Matthias Bojar
  • Richard Marnau
  • VCTech Dömges, Wilmsmann GbR
  • Michael Zink
  • Alder
  • Lothar Waßmann
  • Tobi, die Schuld vom Lande
  • Christoph Mertz
  • Dirk Viehweg-Dörpholz
  • Alex Brem
  • Jens Krahe
  • Johannes Mund
  • the_moscher
  • Karsten Daskalakis
  • Simone Clemens
  • Alexander Brock
  • Jan Meyer
  • Samuel Schlegel
  • Bernd Fischer
  • sijsch
  • Amy
  • Werner Wetzorke
  • Alexander Przibycin
  • Simon Columbus
  • C. Kurz
  • Jan-Kaspar Münnich
  • Axel Wilke
  • Ulrich Kimmig
  • Daniel
  • Stephan Händel
  • Elm
  • Sebastian Waniorek
  • Matthias "wetterfrosch" Mehldau
  • Jan Piotrowski
  • Andreas Klems
  • rasda
  • Falco Kleinschmidt
  • florian kuhlmann
  • Sebastian Stenzel
  • 66 people who did not want to give their names, 1 of whom has done the pledge

View signup rate graph


Navigation

Sign up for emails when people make pledges in your local area — Works in any country!
Email: Country:  Town: